Über uns / FR~ED

FR~ED - der Werdegang

Als leidenschaftlicher und häufig spielender Amateurgolfer mit mittlerem HCP ist Wolfgang P. Fassbender, bedingt durch ein Beinleiden, für die Runde auf ein Golfcart angewiesen. Jahrelang war es kein Problem, eine Startzeit zu bekommen. Das Problem war vielmehr, auch ein Golfcart zu mieten. Immer wieder musste er auf ein Tunier oder ein Spiel mit Freunden verzichten, da der Club keine Carts besaß, alle Gefährte bereits auf der Runde oder aber reserviert waren.
2009 kam ihm die Idee, für sich einen kleinen transportablen Einsitzer zu bauen. Nach rund drei Jahren des Planens, Ausprobierens und Verbesserns war es dann soweit.

FR~ED, ein handliches, sicheres und stabiles Golfcart

"Mein Produkt hat mich und viele meiner Mitspieler so begeistert, dass ich mich entschlossen habe, es in Kleinserie zu produzieren. Einer meiner Golfpartner, Marcus Rhenius, IT- und Elektronikspezialist war von FR~ED fasziniert. Er übernahm sofort die Entwicklung der elektronischen Steuerkomponenten. Seiner Erfahrung verdankt FR~ED die ausgefeilte und leistungsfähige Elektronik.
Sie können das Cart wahlweise in fünf Farben erwerben. FR~ED ist mit der neusten Lithium-Eisen-Phosphat-Akkutechnologie ausgestattet und wird mit dem passenden Ladegerät geliefert. Wie Sie sich auch entscheiden, wir wünschen Ihnen viel Spass mit unserem - und vieleicht auch bald Ihrem - unverzichtbaren Golf-Begleiter."

Sie spielen Golf - FR~ED bringt Sie zum Ball!

FR~ED und wir